Informationsmaterial zu IPCC

Kompaktinfos

 Kurze Informationsblätter zu folgenden Themen:

Kernbotschaften der neuesten Berichte des IPCC (2008-2014)

Kurze Erläuterungen der Hauptaussagen der neuesten IPCC-Berichte in deutscher Sprache, um der interessierten Öffentlichkeit den Zugang zu den umfangreichen Ergebnissen des IPCC zu erleichtern. Es handelt sich nicht um wörtliche Übersetzungen, maßgeblich ist der Wortlaut der durch den IPCC veröffentlichten Texte.

  • Kernbotschaften Synthesebericht
    BMUB, BMBF, Deutsche IPCC-Koordinierungsstelle, Umweltbundesamt, 2014: Kernbotschaften des Fünften Sachstandsberichts des IPCC - Klimaänderung 2014: Synthesebericht.
  • Kernbotschaften Arbeitsgruppe 1
    BMUB, BMBF, Deutsche IPCC-Koordinierungsstelle, Umweltbundesamt, 2013: Kernbotschaften des Fünften Sachstandsberichts des IPCC - Klimaänderung 2013: Naturwissenschaftliche Grundlagen.
  • Kernbotschaften Arbeitsgruppe 2
    BMUB, BMBF, Deutsche IPCC-Koordinierungsstelle, Umweltbundesamt, 2014: Kernbotschaften des Fünften Sachstandsberichts des IPCC - Klimaänderung 2014: Folgen, Anpassung und Verwundbarkeit.
  • Kernbotschaften Arbeitsgruppe 3
    BMUB, BMBF, Deutsche IPCC-Koordinierungsstelle, Umweltbundesamt, 2014: Kernbotschaften des Fünften Sachstandsberichts des IPCC - Klimaänderung 2014: Minderung des Klimawandels.
  • Kernaussagen Sonderbericht SRREN
    BMUB, BMBF, Deutsche IPCC-Koordinierungsstelle, 2011: Kernaussagen des IPCC Sonderberichts "Erneuerbare Energiequellen und die Minderung des Klimawandels".
  • Kernaussagen Sonderbericht SREX
    BMUB, BMBF, Deutsche IPCC-Koordinierungsstelle, 2011: Kernaussagen des IPCC Sonderberichts "Management des Risikos von Extremereignissen und Katastrophen zur Förderung der Anpassung an den Klimawandel (SREX)".

Die deutschen Übersetzungen der verabschiedeten Berichte können hier heruntergeladen werden.

Weitere Medien

 

Kontakt

Dr. Christiane Textor

Deutsche IPCC-Koordinierungsstelle
DLR Projektträger


Heinrich-Konen-Straße 1
53227 Bonn

0228 3821-1554
0228 3821-1540
de-ipcc@dlr.de